Einladung zum Vortrag: Herzinsuffizienz - wenn der Herzmuskel versagt!

 

Wenn das Herz nicht mehr in der Lage ist, Organe und Gewebe ausreichend mit Blut und Sauerstoff zu versorgen, spricht man von der Herzmuskelschwäche bzw. der Herzinsuffizienz. Die Pumpleistung des

Herzens reicht nicht mehr aus, um den Bedarf des Körpers zu decken. Die Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten Erkrankungen weltweit. In Deutschland leiden etwa drei Prozent der Bevölkerung an einer Herzmuskelschwäche, bei Menschen im Alter über siebzig sind es bereits ca. zehn Prozent. Man unterscheidet die Linksherzinsuffizienz, hier arbeitet die linke Herzhälfte nicht ausreichend und das Blut staut sich in der Lunge (Stauungslunge), von der Rechtsherzinsuffizienz. Bei rechtsseitiger Herzschwäche staut sich das Blut in den Geweben und es kommt zu Wasseransammlungen im Körper. Daneben spricht man von globaler Herzinsuffizienz, wenn die Pumpfunktion beider Herzkammern eingeschränkt ist. Herr Dr. Hemme, Chefarzt der Kardiologie in der Fachklinik Bad Bentheim wird in seinem Vortrag anschaulich und umfassend über zeitgemäße Diagnose-, Therapie- und Präventionsmöglichkeiten informieren.

 

Referent:

Dr. med. Wolfgang Hemme Chefarzt der Klinik für Kardiologie in der Fachklinik Bad Bentheim

Wann: Do., 28.01.2016, 19:00 Uhr, Einlass: 18:45 Uhr

Wo: allesgut Apotheke an der Diana im DRK-Gesundheitszentrum, Rheiner Str. 11, 48455 Bad Bentheim

Eintritt frei, Anmeldungen bei der VHS Nordhorn: info@vhsnordhorn.de, Tel. 05921-83650 |

oder bei der Kur Apotheke, Bahnhofstr. 6a, Bad Bentheim info@diekurapotheke.de, Tel.: 0800 - 5922 600

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

allesgut-Apotheke